News

Über 120 Milliarden Euro kosten unmotivierte Mitarbeiter die Unternehmen weltweit. Häufig liegt die Ursache für die mangelnde Arbeitsmotivation in der Tatsache, dass das Personal Überstunden ableisten muss. Doch eine verlängerte Arbeitszeit ist allgemein noch kein Grund, den Kopf hängen zu lassen: Sie als Vorgesetzter können von einigen Maßnahmen Gebrauch machen, um Ihr Personal trotz Überstunden zu effizientem Arbeiten zu motivieren!

Das Thema Shared Office spielt vor allem für Freiberufler und Start-ups eine wichtige Rolle, handelt es sich doch um eine Möglichkeit, das vorhandene Budget für die Gestaltung des Arbeitsplatzes optimal auszuschöpfen. Doch worin genau liegen die Vorteile der gemeinsamen Büronutzung? Und was genau versteht man eigentlich unter dem Begriff Shared Office?

Die Arbeitszeit erlebt einen Wandel und zwar in sämtlichen Berufen und Branchen als auch bei vielen Arbeitgebern: Immer mehr Entrepreneure bieten ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, den täglichen Arbeitsbeginn und das -ende selbst zu bestimmen. Mehr Flexibilität durch Gleitzeit lautet das Motto.

Jeder kennt das berüchtigte Nachmittagstief: Der Körper fühlt sich träge an und der Kopf kann nicht mehr klar denken. Also erst einmal ab in die Kantine und Energie tanken. Anstatt sich auf einmal unzählige Kalorien reinzuhauen ist es allerdings wesentlich effizienter, über den Tag verteilt mehrere kleine Büro-Snacks zu essen. So bleibt der Blutzucker-Spiegel konstant und das Nachmittagstief setzt erst gar nicht ein!

Wenn es um die Gestaltung der Arbeitszeit geht, lautet das Motto der Zukunft: Flexibilisierung und Individualisierung; starre, altmodische Arbeitszeitmodelle werden für die meisten Arbeitnehmer zunehmend uninteressant. Doch welche Modelle sind besonders weitverbreitet und effektiv, da sie den Angestellten eine ausgewogene Work-Life-Balance bieten? Der folgende Artikel stellt einige Möglichkeiten für die Arbeitszeitgestaltung vor.

Gefühlt gibt es so viele Systeme zur Arbeitszeiterfassung wie Sand am Meer. Diese riesige Auswahl ist vor allem darauf zurückzuführen, dass unterschiedliche Lösungen unter dem Oberbegriff zusammengefasst werden. In den folgenden Abschnitten stellen wir Ihnen Möglichkeiten für die Zeiterfassung vor und verraten Ihnen, worauf Sie bei einem entsprechenden System achten müssen.

Schon einmal morgens im Bett gelegen und darüber nachgedacht, wie das eigentlich wäre, wenn man heute nicht zur Arbeit geht und einfach so in den Tag hineinlebt? Nun, diese oder ähnliche Gedanken wird wahrscheinlich jeder in unregelmäßigen Abständen haben. Besonders schwierig ist das für viele in den kalten und dunklen Jahreszeiten, wenn es erst weit nach 8 Uhr hell wird und man die Tagessonne meist nur aus dem Fenster beobachten kann.
Viele Menschen interessieren sich verstärkt für alternative Arbeitsmodelle, Teilzeit als solche stellt längst nicht die einzige Option für all jene dar, die etwas kürzer treten wollen oder müssen. Zugegeben, Teilzeit und Home Office passen nicht prinzipiell zueinander, sind aber auch nicht strikt voneinander zu trennen – viele Arbeitnehmer, darunter Alleinerziehende, Arbeitnehmer in Teilzeit oder schlicht Angestellte aus bestimmten Branchen oder in länderübergreifenden Teams, arbeiten im Home Office. Das geht mit einigen Vorteilen hinsichtlich der Flexibilität einher, hat aber auch mit Produktivitätssteigerungen zu tun.
Im Büro und am Schreibtisch gibt es verschiedene Typen von Menschen, das wird jeder, der einmal in einem solchen Umfeld gearbeitet hat, bestätigen können. Bei einigen Personen kann die Ordnung gar nicht groß genug geschrieben werden und jede Ablage wird mit entsprechenden Beschriftungen akribisch markiert und durchgeplant. Das komplette Gegenteil davon ist das absolute Chaos, zumindest auf den ersten Blick.
Thematiken wie die richtige Ergonomie am Arbeitsplatz sind im modernen Arbeitsalltag von zunehmender Bedeutung. Es geht darum das Arbeiten für den Körper so angenehm wie möglich zu gestalten und somit aus Sicht der Arbeitgeber produktive und zufriedene Arbeitnehmer anzustellen. Aus Sicht der Arbeitnehmer geht es ganz einfach darum aus der Schreibtischarbeit, die ganz natürlich mit dem vielen Sitzen einhergeht, eine angenehme Arbeit zu gestalten, die nicht zu langfristigen Schäden am Körper führt.

Persönliche Beratung
Persönliche Beratung

Kostenloser Versand
Schnelle Lieferung & Versand

SSL Verschlüsselung
SSL Zertifikat