Nachhaltigkeit im Büro integrieren!

Immer mehr Menschen bevölkern unseren Planeten und verbrauchen wertvolle Ressourcen. Umso wichtiger wird deshalb die Nachhaltigkeit, mit der wir uns verhalten. Doch was bedeutet dieser Begriff überhaupt? 

Es handelt sich um ein Handlungsprinzip, dass sich auf die ökologische und die ökonomische Ebene auswirkt. Personen befriedigen ihre Bedürfnisse, ohne dabei zukünftige Generationen zu benachteiligen. Ein einfaches Beispiel dient der Veranschaulichung: 

Wenn die aktuelle Generation der Menschheit zu viele Bäume fällt, dann steht diese Ressource zukünftigen Generationen nicht mehr im gleichen Maß zur Verfügung. Dies soll verhindert werden, weshalb Nachhaltigkeit im Büro ebenso angestrebt wird, wie im Privatleben. Das Ziel besteht darin, den ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Dieser beschreibt, welche Flächen existieren müssten, um den aktuellen Verbrauch der Weltbevölkerung wiederherzustellen. Seit Jahren ist der ökologische Fußabdruck bereits negativ. Es würden momentan 1,7 Erden benötigt werden, um den Verbrauch des Planeten zu kompensieren. 

Hinsichtlich der zukünftigen Entwicklungen auf der Erde sollte deshalb versucht werden, nachhaltiges Verhalten in den Alltag zu integrieren. Vor diesem Hintergrund wird deutlich, dass dies überaus wichtig ist. Die Entscheidungen beginnen bei den meisten im privaten Umfeld, weiten sich dann jedoch auch auf den Berufsalltag aus. 

Wir erklären Ihnen in diesem Artikel aus unserem Magazin, wie Sie Nachhaltigkeit im Büro integrieren können. 

Nachhaltigkeit im Büro – 8 Ideen, die sich leicht umsetzen lassen

Nachhaltigkeit ist ein auf den ersten Blick ein sehr komplexer Begriff. Es ist jedoch durchaus möglich, die Nachhaltigkeit im Büro mithilfe effektiver Anschaffungen zu steigern. Darüber hinaus müssen Sie Ihre Verhaltensweisen überdenken und sich neue Denkmuster aneignen. 

Kaufen Sie nachhaltige Büroartikel

Umweltfreundliche Hilfsmittel, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag unterstützen, müssen gar nicht unbedingt teurer sein. Achten Sie darauf, ob sich die Materialien der Produkte recyceln lassen, die Sie im Büro täglich nutzen. Was mit kleinen Hilfsmitteln wie Locher und Stift beginnt, lässt sich auf größere Anschaffungen ausweiten. Diese bewussten Kaufentscheidungen steigern die Nachhaltigkeit im Büro merklich.

Nachhaltigkeit im Büro: Nachfüllen statt neu kaufen

Zahlreiche Produkte können heutzutage aufgefüllt werden. Ein Beispiel ist der Textmarker, der zum Hervorheben von Wörtern benutzt wird. Ein Stift, den die meisten nach dem Leeren wohl wegschmeißen und nachkaufen würden. Doch das ist nicht notwendig. Sie können Marker kaufen, die sich auffüllen lassen. Die Patronen sind deutlich günstiger als ein neuer Stift und ganz nebenbei schonen Sie die Umwelt. Druckertinte kann bei zahlreichen Druckermodellen ebenfalls aufgefüllt werden. Dadurch wird viel Verpackungsmüll gespart und Sie integrieren die Nachhaltigkeit im Büro spielend einfach. 

Recyceln Sie Papier und andere Materialien

Um Nachhaltigkeit im Büro zu integrieren, sollten Sie Ihr Verhalten anpassen. Versuchen Sie, anfallendes Papier und andere Materialien bewusst zu recyceln. Pro Tonne an recyceltem Papier werden Schätzungen zufolge rund 26.500 Liter Wasser gespart und 17 Bäume vor der Abholzung gerettet. Die Deponien weltweit werden durch diesen effektiven Schritt geschont, während gleichzeitig auch noch Geld gespart wird. Vergessen Sie nicht, dass Sie neben Papier auch ausrangierte, elektronische Geräte recyceln können. 

Verändern Sie Ihre Druckgewohnheiten

In Zeiten der Digitalisierung müssen vielen Informationen in Unternehmen nicht mehr zwangsläufig ausgedruckt werden. Dennoch zeigen die Statistiken, dass in dieser Hinsicht weitere Veränderungen notwendig sind, um Nachhaltigkeit im Büro effektiv zu integrieren. Viele Personen setzen weiterhin darauf, Datensätze und andere Informationen auf Papier auszudrucken. Überlegen Sie, welche Dokumente digital gespeichert werden können und machen Sie Ihre Mitarbeiter darauf aufmerksam, sich ebenfalls um die Nachhaltigkeit im Büro zu kümmern. Versuchen Sie also, aus Ihrem Büro ein papierloses Büro zu machen. 

Wählen Sie einen Hauptlieferanten für wichtige Arbeitsmittel

Kleine Bestellungen bei verschiedenen Lieferanten sind nicht nur aufwendiger und rauben Ihnen damit kostbare Zeit. Sie erweisen sich auch als umweltschädlich. Fassen Sie stattdessen Arbeitsmittel und Rohstoffe in Kategorien zusammen und legen Sie Ihre Hauptlieferanten fest. Auf diese Weise integrieren Sie Nachhaltigkeit im Büro und sparen Kosten. Sammelbestellungen sind nicht nur mit weniger Verpackungsmüll verbunden, sondern fallen normalerweise auch günstiger aus. 

Setzen Sie auf Technologien, die Energie sparen

Nachhaltigkeit im Büro hört bei vielen bei den technischen Hilfsmitteln auf. Aus diesem Grund raten wir dazu, in energiesparende Technologien zu investieren. Sobald das gesamte Personal im Büro Feierabend gemacht hat, werden Computer, Drucker, Bildschirme und andere elektronische Geräte automatisch heruntergefahren. Dadurch verringert sich der CO2-Ausstoß merklich. Darüber hinaus sparen Sie Geld, wenn die elektrischen Geräte heruntergefahren werden, statt in einen Standby-Modus zu verfallen. Eine wirkungsvolle Methode, um Nachhaltigkeit im Büro zu integrieren. 

Nachhaltigkeit im Büro: Investieren Sie in multifunktionale Geräte

Geräte, die nur eine Funktion erfüllen, sind nicht länger zukunftsfähig. Leben Sie die Nachhaltigkeit im Büro, indem Sie in multifunktionale Arbeitsmittel investieren. Ein Drucker, der gleichzeitig auch scannen und kopieren kann, erweist sich als deutlich praktischer. Auf diese Weise müssen Sie insgesamt weniger Geräte anschaffen, was die Umwelt ebenso wie Ihren Geldbeutel schont. 

Kaltwasserhähne für mehr Nachhaltigkeit im Büro

Keime und Krankheitserreger werden auch mit kaltem Wasser und Seife durchaus wirkungsvoll bekämpft. Wir empfehlen deshalb, ausschließlich Kaltwasserhähne im Unternehmen anzubringen und auf diese Weise die Nachhaltigkeit im Büro zu steigern. Täglich wäscht sich jeder Mitarbeiter im Durchschnitt mehr als fünfmal die Hände. Geschieht dies jedes Mal mit warmem oder gar heißem Wasser, so belastet dies die Umwelt. Setzen Sie auf Kaltwasserhähne und tragen Sie etwas zum Umweltschutz im Büro bei. 

Persönliche Beratung
Persönliche Beratung

Kostenloser Versand
Schnelle Lieferung & Versand

SSL Verschlüsselung
SSL Zertifikat