Geburtstag im Büro: Muss man einen ausgeben?

Jedes Jahr ist es wieder so weit, der eigene Geburtstag steht an. Die meisten sind sich nicht sicher, wenn es darum geht, den Geburtstag im Büro zu feiern oder zumindest gebührend zu begegnen. Wird eigentlich von Ihnen erwartet, dass Sie anlässlich des Geburtstags einen ausgeben? Wir liefern in diesem Beitrag aus unserem Magazin die Antwort.

Warum sollte ich den Geburtstag im Büro feiern?

Für viele Arbeitnehmer gehört der Geburtstag im Büro eher zu einer nervigen Angelegenheit. Die Kollegen erwarten Getränke und Mitbringsel, die Sie ungewollt unter Stress setzen. Im Gegenzug sind sich Kollegen und Kolleginnen nicht sicher, ob Sie von Ihnen ein Geschenk erwarten. Die meisten Mitarbeiter kennen sich nur von der Arbeit und nicht persönlich. Das bedeutet im Gegenzug: Die Geschenkesuche ist nicht gerade einfach.

Der eigene Geburtstag sollte ein ehrlicher und persönlicher Feiertag sein. Verbinden Sie mit Ihrem Geburtstag im Büro gute Laune und tun Sie nur das, was Sie ehrlich und von Herzen tun. Das gilt nicht nur zuhause, sondern auch am Arbeitsplatz. Es kann durchaus Vorteile haben, den Arbeitstag mit einer Geburtstagsfeier im Büro aufzulockern.

Ein Geburtstag im Büro birgt in sich den Vorteil, den Zusammenhalt innerhalb des Büros und im Team zu stärken. Sie haben am Geburtstag an Ihre Kollegen und Kolleginnen gedacht und sich etwas Kleines überlegt. Das symbolisiert Ihre Wertschätzung und verbessert den Wohlfühlfaktor im Job.

Was eine Feier zum Geburtstag im Büro verbessern kann

Mit dem Tag im Büro sollte nicht nur harte Arbeit, Stress und nahende Abgabefristen verbunden sein. Wer es schafft, mit dem Geburtstag im Büro auf dem Arbeitsplatz ein WIR-Gefühl zu unterstützen und den Zusammenhalt zu stärken, macht den Arbeitsplatz zu einem Ort, zu dem Sie jeden Tag gerne gehen. Gleichzeitig kann man sich auf die Kollegen und Kolleginnen verlassen. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind im Endeffekt toleranter, wenn es um schwierige Projekte und Abgabefristen geht und bereit, gegenseitig füreinander einzustehen.

Wie entgehe ich dem Geburtstag im Büro?

Gehören Sie zu den Geburtstagsmuffeln, die gar keinen Sinn dahinter sehen, ihren Geburtstag zu feiern? Am liebsten wollen Sie auf Ihren Geburtstag im Büro nicht angesprochen werden? Dann gibt es ein paar Wege, wie Sie dem Geburtstag im Büro und einer Feier entgehen. Der beste Weg, den Kollegen offen und ehrlich zu signalisieren, dass Sie keine Feier auf dem Arbeitsplatz wollen, ist die ehrliche Kommunikation. Sie sollten allen sagen, dass Ihnen nicht viel an Ihrem Geburtstag liegt und sie deshalb keine Geschenke oder eine Feier wünschen. Doch Achtung, das hat nicht in jedem Fall Erfolg.

In den meisten Büros gibt es Leute, die ihren Geburtstag lieben und anderen eine Überraschung bereiten, ob sie es wollen oder nicht. Deshalb verschweigen viele ihren Geburtstag unter den Kollegen und lassen sie im Dunkeln tappen, wenn es darum geht, den einen Tag im Jahr zu finden. Langfristig wird das Ganze aber nicht klappen, gerade gegenüber dem Chef kommunizieren Sie offen den Geburtstag. Je länger Sie in einem Büro angestellt sind, desto größer ist die Gefahr, dass sich jemand verplappert. Eine einfache und doch recht simple Möglichkeit ist es, den Geburtstag im Büro auf sich zukommen zu lassen. Sie sollten mit persönlichen Glückwünschen der Kollegen und Kolleginnen locker umgehen und sich darüber freuen.

Geeignete Mitbringsel zum Büro-Geburtstag

Überlegen Sie, welche Mitbringsel für den Geburtstag im Büro geeignet sind. Oftmals reicht eine Kleinigkeit im Büro aus, um den Kollegen eine Freude zu machen und den Geburtstag im Büro gebührend zu feiern. Zu den Klassikern gehören Fingerfood, Salate, ein kleines Mittagessen oder Kuchen. Je nachdem, wie Sie die Mahlzeiten überhaupt einnehmen können, sollten Sie diese so einfach wie möglich gestalten. Am besten geeignet sind Spieße oder Snacks, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen über den ganzen Tag ganz einfach genießen können.

So wird der Geburtstag im Büro ein Erfolg!

Um einem Fauxpas aus dem Weg zu gehen, sollten Sie einige wichtige Dinge beherzigen, wenn es um den Geburtstag im Büro gibt. Zunächst einmal sollten Sie alle Mitarbeiter im Team mit einer Mail zu Ihrem Geburtstag einladen, damit sich niemand ausgeschlossen fühlt. Es gehören also auch Assistenten und Praktikanten dazu. Verschicken Sie eine Erinnerungsnotiz für die Feierlichkeit. So können Sie niemanden überrumpeln. In dieser Notiz enthalten sind der Zeitpunkt beziehungsweise Treffpunkt wie zum Beispiel nach Feierabend oder ungezwungen in der Mittagspause.

Keinesfalls erwarten die Kollegen von Ihnen ein großes Mitarbeiterevent zu veranstalten, wie den Besuch eines Sterne-Restaurants oder Kaviar zum Mittagessen. Sie sollten es nicht übertreiben, denn das kann negativ ankommen und als Protzerei gedeutet werden. Außerdem sollten Sie den Geburtstag im Büro nicht zu sehr ausdehnen. Eine kleine Feier wird für die Vorgesetzten in der Mittagspause kein Problem sein. Ausgiebige Zusammentreffen sollten Sie nach Feierabend durchführen. Sie sollten an alle Mitarbeiter denken, wenn es um Snacks und Mitbringsel sowie Aufmerksamkeiten geht. Informieren Sie sich rechtzeitig über Allergien und Unverträglichkeiten.

Auch wenn die Vorbereitung des Geburtstags im Büro etwas Mühe und Zeit kostet, lohnt es sich in jedem Fall. Schließlich sollten Sie mit dem Arbeitsplatz nicht nur die reine Arbeit verbinden, sondern aus Verbundenheit zu einem starken Team zusammenwachsen, das in schwierigen Zeiten zusammenhält und sich gegenseitig den Rücken stärkt.

Persönliche Beratung
Persönliche Beratung

Kostenloser Versand
Schnelle Lieferung & Versand

SSL Verschlüsselung
SSL Zertifikat