Gehaltsverhandlungen führen – 5 erfolgreiche Tipps

So führen Sie erfolgreiche Gehaltsverhandlungen

Sie möchten eine Gehaltsverhandlung führen und sind sich bei dessen Umsetzung unsicher? Wir möchten Ihnen gerne helfen und bieten Ihnen daher hilfreiche Tipps. Von einem gestärkten Selbstbewusstsein über die richtige Verhandlungsstrategie – um eine Gehaltsverhandlung erfolgreich zu führen, sind viele Punkte beachtenswert. Gespräche dieser Art erscheinen uns häufig als einschüchternd. Umso wichtiger ist es jedoch, dass ein selbstbewusstes Auftreten vermittelt wird. Sowohl in einer festen Anstellung als auch in Bewerbungsgesprächen sind Gespräche über das Gehalt notwendig. Sollten Sie hierbei jedoch erfolgreich sein, können Sie über einen langen Zeitraum von einem höheren Gehalt profitieren. Doch wie gehen Sie eine Gehaltsverhandlung bestmöglich an? Uns liegt Ihre Zufriedenheit am Herzen, sodass wir von bueromoebel-blitz.de Ihnen gerne mit unseren Tipps weiterhelfen möchten. Fünf verschiedene Tipps umfassen grundlegende Aspekte, die Ihnen zu einer erfolgreichen Gehaltsverhandlung verhelfen, ohne dass die zwischenmenschliche Beziehung zu Ihrem Vorgesetzten geschwächt wird. Überzeugen Sie sich gerne selbst und entdecken Sie die Vorteile einer gut vorbereiteten und durchdachten Gehaltsverhandlung. 

Gehaltsverhandlungen führen – Unsere fünf erfolgreichen Tipps

Das Führen von Gehaltsverhandlungen sollte im besten Fall zu der Verwirklichung Ihrer Vorstellungen führen. Häufig sind jedoch auch Kompromisse zu akzeptieren, die sowohl Sie selbst als auch Ihren Vorgesetzten zufrieden stimmen. Um dennoch die Gehaltsverhandlung möglichst erfolgreich zu stimmen, ist eine gewisse Vorbereitung notwendig. Sie können Ihre Gehaltsvorstellung nicht mit hilfreichen Argumenten unterstützen und haben keine Fakten, die eine Erhöhung des Gehalts rechtfertigen würde? Dann wird Ihre Gehaltsverhandlung kaum erfolgreich verlaufen können. Eine gute Vorbereitung ist grundlegend für dessen Erfolg. So sollten Sie Ihren Vorgesetzten davon überzeugen können, dass Sie die Gehaltserhöhung wirklich verdient haben. 

Ob den Abschluss eines großen Auftrags oder erfolgreich absolvierte Weiterbildungen – verschiedenste Argumente können Ihnen zu einer gelungenen Verhandlung verhelfen. Bereiten Sie sich jedoch darauf vor und haben Sie Ihre Argumente stets im Hinterkopf. So können Sie Ihren Vorgesetzten von Ihren Leistungen überzeugen. Ein weiteres Argument kann durch die höhere Vergütung der gleichen Leistung in ähnlichen Unternehmen bestehen. Hiermit machen Sie Ihrem Arbeitgeber bewusst, dass Sie nicht fest an sein Unternehmen gebunden sind und durchaus andere Möglichkeiten haben. Persönliche Argumente gegenüber dem Vorgesetzten sollten Sie allerdings vermeiden. So vermitteln Sie einen eher unseriösen Eindruck. 

Ihre Argumente sind durchaus überzeugend und Sie möchten diese zu Ihrem Vorteil nutzen? Dennoch sollten Sie keinesfalls überdurchschnittlich hohe Summen verlangen. Utopische Gehaltsvorstellungen lassen Sie schnell arrogant und überheblich wirken. In diesem Fall wird Ihr Vorgesetzter kaum auf die genannten Vorstellungen eingehen.

Sie sitzen am Besprechungstisch oder am Schreibtisch Ihres Vorgesetzten und zögern bei Ihren Aussagen? Fehlendes Selbstbewusstsein ist häufig ursächlich für gescheitertes Führen einer Gehaltsverhandlung. Doch auch darauf können Sie sich effektiv vorbereiten. So können Sie Ihre Verhandlung beispielsweise mit Freunden oder der Familie üben und Ihre Argumente bestmöglich vertreten. Zudem ist auch die Körpersprache beim Führen der Gehaltsverhandlung grundlegend für dessen Erfolg. Ein aufrechter Gang, straffe Schulter und direkter Augenkontakt – vermitteln Sie selbstbewusst sein und verkörpern Sie, dass Sie diese Gehaltserhöhung wirklich verdient haben.

Mit dem passenden Timing zum erfolgreichen Führen einer Gehaltsverhandlung

Ein richtiges Timing kann durchaus grundlegend für den Erfolg Ihrer Gehaltsverhandlung sein. Demnach sollten Sie Ihren Termin stets an die Unternehmenssituation anpassen. Dem Unternehmen ist ein großer Auftrag gelungen, der auch in Zukunft eine positive wirtschaftliche Entwicklung verspricht? Dann sollten Sie Ihre Gehaltsverhandlung in diesem Zeitraum führen. Häufig ist die wirtschaftliche Lage für einzelne Mitarbeiter jedoch schwer zu erkennen. Hier können Sie beispielsweise auf die allgemeine Stimmung am Konferenztisch schließen oder einen möglichen Stellenabbau in bestimmten Bereichen bedenken. Das richtige Timing verschafft Ihnen beim Führen der Gehaltsverhandlung einen enormen Vorteil. Bei einer eher angespannten und gestressten Stimmung sollten Sie Ihren Termin lieber verschieben und zu einem besseren Zeitpunkt darauf zurückkommen. 

Regelmäßige Gehaltsverhandlungen können Sie in Ihrem Berufsleben langfristige Vorteile verschaffen. Das Führen von Gehaltsverhandlungen sollte jedoch geübt sein. Mit einer guten Vorbereitung, hilfreichen Argumenten, einer angemessenen Forderung sowie ein sicheres Auftreten und das passende Timing verhelfen Ihnen zum Erfolg. Mit unseren Tipps können Sie die Aussichten einer gelungen Gehaltserhöhung verstärken und langfristig von einem höheren Einkommen profitieren. Nehmen Sie sich unsere Tipps zu Herzen, sodass einer nächsten Gehaltsverhandlung nichts mehr im Wege steht. 

Persönliche Beratung
Persönliche Beratung

Kostenloser Versand
Schnelle Lieferung & Versand

SSL Verschlüsselung
SSL Zertifikat